Venöser Gefäßverschluss



Arteriosklerose

Symptomatik

Koronare Herzkrankheit

Wenn sich arteriosklerotische Veränderungen an den Koronararterien = Herzkranzgefäße zeigen, führt die Stenose = Verengung zur Angina pectoris = anfallartig auftretender Brustschmerz, meist hinter dem Brustbein oder links davon beginnend, häufig nach der linken Schulter und dem linken Arm ausstrahlend. Kommt es zum totalen Verschluss eines Herzkranzgefäßastes, liegt ein Herzinfarkt vor.

Schlaganfall

Ein Schlaganfall kann durch eine Verengung, eine Arteriosklerose in der Halsschlagader verursacht werden. Ein Verschluss in der linken Hirnhälfte führt hierbei zu rechtsseitigen Schädigungen = Lähmungen der rechten Körperseite und Sprachstörungen.

10

Akuter Gefäßverschluss

Anfang - Stichwörter:
Akuter Gefäßverschluss, Venöser Gefäßverschluss und Arteriosklerose Symptome
Symptomatik